Feldenkrais

Die Feldenkrais-Methode ist keine Therapie, sondern ein pädagogisches Konzept. Unter Anleitung eines Lehrers. Wenn gewisse Bewegungen nicht leicht ausgeführt werden können oder eingeschränkt sind, wird dies auf negative Lebensmuster zurückgeführt. Im Feldenkrais-Unterricht versuchen die Schüler, durch wiederholtes Trainieren solche Bewegungen auch die dahinterstehende geistige Einstellung zu verändern. Kernphysiker Moshe´ Feldenkrais  (1904 – 1984) in Russland geboren befasste sich mit der Statik und Dynamik des menschlichen Körpers. Moshe´ Feldenkrais ging davon aus, dass drei Faktoren den Menschen prägen. VERERBUNG – ERZIEHUNG – SELBSTSCHULUNG . Nach Feldenkrais können bei Erwachsenen positive Veränderungen nur durch Selbstschulung erzielt werden.