Die Bach- Blütentherapie ist eine Behandlungsmethode, die mittels Blütenessenzen zur Harmonisierung eines negativen seelischen Zustandes beitragen soll. Der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886 – 1936) befasste sich in seinen sechs letzten Lebensjahren mit der Suche nach einer „einfachen, natürlichen Heilmethode“, die im Organismus nichts verändert oder zerstören. Dr. Bach war davon überzeugt, dass die eigentliche Ursache einer jeden Krankheit ein Konflikt zwischen Seele und Geist ist.