Akupunktur

Bei der Akupunktur sollen feinste Nadelstiche an genau definierten Punkten des Körpers eine Harmonisierung der Lebensenergie Qi ermöglichen. Die Akupunktur zielt auf die Wiederherstellung des Gleichgewichtes zwischen Yin und Yang und das freie Fließen von Qi, der Lebensenergie. Eine Störung von Qi kann zu Krankheiten führen. Es gibt 14 Meridiane und 361 klassische Punkte, wobei verschiedene Akupunktur-Richtungen noch mehr Punkte kennen. Jeder Akupunkturpunkt steht mit einem Organsystem in einer engen Wechselwirkung. Bei der Reizung eines Akupunkturpunktes durch einen Nadelstich wird Energie zugeführt oder abgezogen. Dadurch bringt man die blockierte Qi-Energie wieder zum Fließen.