Ausleitende Verfahren

Ausleitende Verfahren sind Methoden zur Entgiftung und Entschlackung der Körpersäfte. Diese werden auch unter den Begriff der Humoraltherapie zusammengefasst. Zu dem bekanntesten Verfahren gehören.  Schröpfen – Aderlass – Blutegel – Baunscheidtverfahren – Cantharidenpflaster. Neben diesen Methoden gibt es noch andere ausleitende Verfahren. Wickel – Bäder – schwitzen  – abführen. Die berühmtesten Ärzte im Altertum und im Mittelalter glaubten das Krankheiten aufgrund Verunreinigung und Vergiftung der Körpersäfte zustande kommen.